News : Asus P5B Premium mit besonderen Neuerungen

, 69 Kommentare

Mainboardhersteller Asus präsentierte mit der „P5B“-Serie im vergangenen Jahr eine Hauptplatinen-Familie, die dem Unternehmen einige Auszeichnungen einbrachte. In kürze wird sie allem Anschein nach Nachwuchs erhalten, denn derzeit geistern Meldungen im Internet herum, die weitere Details zum „P5B Premium“ offenbaren.

So plant man bei Asus anscheinend unter anderem auch den Einsatz eines TPM-Anschlusses, der in Zukunft von Microsofts BitLocker-Technologie genutzt werden kann. Dieses Feature und der dazu passende Anschluss auf dem Mainboard ermöglichen es dem Nutzer, ein Laufwerk oder Teile davon mit nur wenigen Mausklicks zu verschlüsseln. Mit all' seinen Vor- und Nachteilen.

Asus P5B Premium | Quelle: Clubic.com
Asus P5B Premium | Quelle: Clubic.com

Darüber hinaus wird das P5B Premium über insgesamt 512 Megabyte integrierten Flash-Speicher verfügen, der von Windows Vistas „ReadyBoost“-Funktion genutzt werden kann. Diese neue Betriebssystem-Technologie erlaubt es durch Verwendung eines speziell dafür entwickelten Speichers, die Performance des Systems anzuheben und die schnellen Zugriffszeiten der Flashtechnologie zu nutzen.