News : Fünf neue TFTs von 17 bis 30 Zoll von Dell

, 46 Kommentare

Dell erweitert seine bisherige Monitorpalette um fünf Modelle. Neben dem Nachfolger des UltraSharp 3007WFP präsentiert der Computerhersteller den 27" großen UltraSharp 2707WFP Flachbildschirm nun offiziell und möchte darüber hinaus mit neuen Einstiegslösungen punkten.

Der Dell UltraSharp 3007WFP-HC, das neue Flaggschiff in diesem Bereich bei Dell, bietet eine erweiterte Farbskala bzw. einen NTSC-Farbraum von 92 Prozent und stellt Farben damit besser dar als das Vorgängermodell. Erhältlich ist das neue, 76 cm große Breitbild-Display ab dem 31. Januar für 1.965 Euro. Gegenüber dem Vorgänger wurden nur wenige Punkte verbessert, so dass weiterhin auf zusätzliche Monitoreingänge verzichtet werden muss. Dennoch können sich die Features des UltraSharp 3007WFP-HC nach wie vor sehen lassen:

  • 2.560 x 1.600 WXGA-Auflösung
  • 8 Millisekunden Reaktionszeit (grey to grey)
  • Dell-TrueColor-Technologie
  • Höhenverstellbarer Standfuß (schwenk- und rotierbar)
  • Integrierter 9-in-2-Kartenleser
  • Dual-Link (DVI-D) mit HDCP-fähiger Konnektivität
  • Vier USB-2.0-Schnittstellen
Dell 3007WFP
Dell 3007WFP

Auch die Modelle mit 27 bzw. 22 Zoll brauchen sich nicht verstecken. Ersteres glänzt mir einer maximalen Auflösung von 1.920 x 1.200 (WUXGA), 6 Millisekunden Reaktionszeit und einem Kontrastverhältnis von 1.000:1. Die Anzahl an Anschlüssen des UltraSharp 2707WFP ist üppig: Analog (D-Sub)/Digital (DVI-D) mit HDCP, S-Video, Composite, Component, 9-in-2 Kartenlesegerät und vier USB 2.0-Anschlüsse. Der kleine Bruder E228WFP besitzt eine maximale Auflösung von 1.680 x 1.050 (WSXGA+) bei einem Kontrast von 800:1 und 5 ms Reaktionszeit. Auch dieses Modell verfügt über einen analogen und digitalen Anschluss inklusive HDCP. Das 27-Zoll-Modell wird für 1.546 Euro erhältlich sein, während es das 22-Zoll-Gerät bereits für 451 Euro gibt.

Dell 2707WFP
Dell 2707WFP
Dell E228WFP
Dell E228WFP

Parallel zu den WideScreen-Modellen stellt Dell zwei neue Flachbildschirme für preisbewusste Anwender vor. Dells neue Flachbildschirme SE177FP und SE197FP bieten ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis, mit einem entscheidenden Nachteil. Beide Geräte verfügen nur über einen analogen Anschluss zur Grafikkarte. Erhältlich ist der Dell SE177FP für 213 Euro inklusive Mehrwertsteuer. Die wichtigsten Features: 8 Millisekunden Reaktionszeit, einen Kontrast von 500:1 und eine Leuchtstärke 300 cd/m². Die Auflösung liegt beim 17-Zoll-Modell ebenso wie beim 19-Zoll-TFT bei 1280 x 1024 Bildpunkten. Der Dell SE197FP kostet 261 Euro und bietet 8 ms Reaktionszeit bei einem Kontrast von 700:1 und einer Leuchtstärke 300 cd/m².

Dell SE 177FP
Dell SE 177FP
Dell SE 197FP
Dell SE 197FP