News : iPhone bei Amazon Deutschland vorbestellbar

, 52 Kommentare

Mit der Vorstellung des iPhones auf der Macworld am 9. Januar 2007 durch Steve Jobs hat Apple für reges Treiben auf dem Markt gesorgt, auch wenn das iPhone in den USA erst Mitte des Jahres und in Europa frühestens Ende dieses Jahres auf den Markt kommen wird. Ungeduldige Personen können sich jedoch schon jetzt ein Modell sichern.

Und auch wenn für Deutschland bisher weder Preis noch Verfügbarkeit geklärt sind, nimmt Amazon Deutschland bereits Vorbestellungen auf beide vorgestellten Modelle entgegen. So kann man bei Amazon die 4-GByte-Variante für stolze 899 Euro vorbestellen, während das 8-GByte-Modell gar 999,- Euro kosten soll, wobei die Preise auch von Amazon nur als vorläufig angegeben werden. Ob das iPhone in diesem Fall gänzlich ohne Mobilfunkvertrag ausgeliefert wird, wie es sich einige potentielle Käufer wünschen würden, dürfte wohl selbst Amazon noch nicht bekannt sein.

Apple iPhone
Apple iPhone

Zum Verkaufsstart sollte das Apple iPhone in Deutschland jedoch deutlich günstiger erworben werden können, so dass das Angebot von Amazon wohl nur all diejenigen anspricht, die unbedingt am ersten Tag auf Apples neues Mobiltelefon mit integriertem iPod und Internet-Communicator setzen möchten. In den USA wird das iPhone ab Juni 2007 für 499,- US-Dollar für die 4-GByte-Version respektive 599,- US-Dollar für die 8-GByte-Variante in Verbindung mit einem Zweijahresvertrag bei Cingular, welche künftig unter AT&T firmieren, verfügbar sein, wobei es in den USA üblich ist, dass Handys durch die Mobilfunkanbieter nicht subventioniert werden. Falls Cingular in diesem Fall keine Ausnahme gemacht haben sollte, dürfte das iPhone in Deutschland, sofern auch hierzulande ein Mobilfunkanbieter eine exklusive Kooperation mit Apple eingeht, deutlich unterhalb des von Amazon veranschlagten Preises zu erwerben sein.