News : Kapazität: HD-DVD zieht mit Blu-ray gleich

, 73 Kommentare

Wurde es bisher dem HD-DVD-Medium als kleines Manko angelastet, dass es nur 15 bzw. 30 GB fassen konnte, scheint dieses nun von Toshiba aus dem Weg geräumt. Der Hersteller kündigte ein Medium mit einer Kapazität von 51 GB an.

Auf jeder der drei Datenschichten bringt der Hersteller 17 GB unter, was die HD-DVD so auf insgesamt 51 GB bringt. Bisher sind maximal 15 GB pro Schicht (20 GB bei HD-DVD-RAM) bei aktuell höchstens zwei Lagen an der Tagesordnung. Toshiba hat aber auch bereits mit den 15 GB pro Schicht experimentiert und hiermit drei Layer zusammengefügt, was folglich 45 GB ausmachte.

Toshiba HD-DVD mit 51 GB
Toshiba HD-DVD mit 51 GB

Die Technologie dahinter ist alt bekannt. Es handelt sich um zwei 0,6-mm-Scheiben, die Rücken an Rücken miteinander verbunden sind. Das neue Format mit 51 GB pro HD-DVD muss aber erst noch vom DVD-Forum bestätigt werden, was sich noch bis zum Ende des Jahres hinziehen könnte.