News : Kaspersky Lab bereit für Windows Vista

, 32 Kommentare

Nachdem heute Morgen kurzerhand noch ein Release Candidate als Zwischenversion ins Netz gestellt wurde, gibt man jetzt die finale Version des Virenscanners frei. Sowohl die Retail-Produkte als auch die Unternehmens-Lösung Kaspersky Anti-Virus 6.0 für Windows Workstation laufen damit ab sofort nativ unter Vista.

Kaspersky Lab veröffentlicht zum Launch des neuen Microsoft-Betriebssystems das kostenlose Maintenance Pack 2 (MP2) für Kaspersky Anti-Virus 6.0 und Kaspersky Internet Security 6.0. Frühere Versionen von Antivirus-Lösungen sind angesichts der Veränderungen in der Architektur inkompatibel mit dem neuen Betriebssystem. Mit dem MP2 unterstützen Kaspersky Internet Security 6.0 und Kaspersky Anti-Virus 6.0 sowohl die 32-Bit- als auch die 64-Bit-Versionen von Windows Vista. Gleichzeitig sind im MP2 sämtliche Features und Neuerungen enthalten, die mit dem Maintenance Pack 1 erschienen sind, darunter die uneingeschränkte Unterstützung der 64-Bit-Edition von Windows XP, erweiterte On-Demand-Scanfunktionen, Verbesserungen im proaktiven Schutzmodul und der Schutz des Windows Task Manager vor dem Eindringen schädlicher Dynamic Link Libraries (DLL).

Downloads

  • Kaspersky Internet Security

    4,0 Sterne

    Kaspersky Internet Security ist ein komplettes Schutzpaket für Windows-PCs.

    • Version 2017 v17.0.0.611 Deutsch
    • Version 18.0.0.158 Technical Preview Deutsch
    • +2 weitere