News : Microsoft: Download-Vertrieb und Familienrabatt

, 21 Kommentare

Mit Windows Vista und Office 2007 wird Microsoft zum offiziellen Verkaufsstart am 30. Januar 2007 erstmalig in der Geschichte dieser beiden Applikationen auch einen Vertrieb über das Internet in digitaler Form vorsehen. Außerdem ist mit „Family Discount“ ein Familienrabatt für Vista angekündigt worden.

Als digitale Vertriebsplattform zum Direktdownload von Windows Vista und Office 2007 hat das Softwareunternehmen die eigene Webseite „Windows Marketplace“ auserkoren, die als digitales Softwareschließfach auch in Windows Vista integriert ist und es ermöglicht, erworbene Lizenzen direkt aus dem Betriebssystem heraus zu verwalten. Das Angebot wird die Vista-Versionen Home Basis, Home Premium, Business und Ultimate mit 32- oder 64-Bit in englischer Sprache umfassen. Von Office 2007 werden Home and Student 2007, Standard 2007 und Professional 2007 als Bezahldownload in englischer Sprache bereitstehen. Die Preise sollen den des Einzelhandels entsprechen und lassen damit das Angebot eher unattraktiv erscheinen – warum sollte man schließlich bei gleichen Kosten auf eine gepresste DVD verzichten?

Interessanter ist da in jedem Fall der angedachte Familienrabatt (Family Discount). Wer in den USA oder Kanada zwischen dem 30. Januar und dem 30. Juni Windows Vista Ultimate (Retailpreis 399 US-Dollar) kauft, erhält das Recht zwei Kopien von Windows Vista Home Premium zu einem Preis von 49,99 US-Dollar pro Stück zu erwerben und somit (in den meisten Fällen) den ganzen Haushalt auf Vista umzustellen. Normalerweise schlägt eine Vollversion von Home Premium für 239 US-Dollar zu Buche.

Leider ist das Angebot auf USA und Kanada beschränkt und ähnliche Pläne gibt es für Deutschland wohl nicht, wie Barbara Onnich von Microsoft Deutschland auf Anfrage mitteilte. Damit bleibt Hierzulande weiterhin nur der Griff zu den System Builder-Versionen, die eigentlich für den Vertrieb mit neuen Computern vorgesehen sind, jedoch auch einzeln verkauft werden dürfen. Vista Ultimate wechselt als SB-Lizenz schon ab 165 Euro (Vollversion) den Besitzer; Home Premium kann man auf diesem Wege bereits für 95 Euro sein Eigen nennen.