News : Windows Live Messenger 8.1 veröffentlicht

, 29 Kommentare

Nach einer Beta-Phase von gut fünf Monaten hat Microsoft den eigenen Windows Live Messenger auf finalen Stand 8.1 gebracht. Die Version dient in erster Linie der Fehlerbehebung und dem vollständigen Support für das neue Betriebssystem Windows Vista.

Wirklich offizielle Informationen sind bei Microsoft in Sachen Änderungen zum Vorgänger immer recht rar gesäht. Aber über verschiedene Umwege findet man in dem einen oder anderen Blog verlässliche Informationen.

So ist der erste wichtige Punkte die Behebung eines gravierenden Problems von Windows Vista in Zusammenarbeit mit dem Adobe Flash-Player, was oft zu einem Absturz des ganzen Live Messengers führen konnte. Nun wird im Messenger dazu aufgefordert, eine neue Version des Flash-Players zu installieren, sollte diese nicht den Anforderungen genügen.

Zu den weiteren Neuerungen zählen ein Telefonbuch für SMS-Kontakte, erweiterte Benutzer-Einstellungen und ein Vista-Präsentations-Modus. Dieser wechselt automatisch den eigenen Status zu „Busy“, damit keine nervenden Töne die Präsentation stören können. Neben acht weiteren Sprachen, die integriert wurden, gibt es ansonsten vor allem noch Veränderungen kosmetischer Natur.

Downloads

  • Windows Live Messenger

    3,6 Sterne

    Der Windows Live Messenger ist Teil der „Live“-Bewegung Microsofts

    • Version 2012 Build 16.4.3508 Deutsch
    • Version 2011 Build 15.4.3555 Deutsch
    • +2 weitere