News : Apple und EA: Spiele fürs iPhone?

, 27 Kommentare

Nach dem iPod könnte der Publisher-Riese Electronic Arts (EA) zukünftig auch Spiele für das im Sommer startende iPhone von Apple liefern. Zumindest bei EA gibt man sich durchweg interessiert – und verweist auf die fruchtbare Zusammenarbeit in Hinblick auf die Spiele für den iPod 5G (iPod Video).

Die in dem Bericht aufgestellten Vermutungen fußen primär auf Aussagen von Mitch Lasky, Vice President von EA Mobile. Der iPod ist laut Lasky eine interessante Plattform, die aufgrund von erstaunlich guter Grafik und der properitären Ausstattung gut dazu geeignet ist, um darauf Spiele anzubieten.

Doch nicht nur der iPod ist für den Mobile-Verantwortlichen interessant. Auch das iPhone könnte, was das Gaming anbetrifft, ebenfalls zur EA-Spielwiese werden: „Wir sehen beim iPhone eine Menge Übereinstimmungen zu der Technik, die wir für den iPod verwendet haben“, erklärte Lasky gegenüber BusinessWeek und stellt in Aussicht, dass EA auch für das Ein-Knopf-Handy Spiele liefern könnte.

Von Apple gab es bisher keinerlei Kommentar zu dem Bericht und Laskys Aussagen. Interessant dürfte hierbei, sofern denn eine Umsetzung tatsächlich ernsthaft erwogen wird, letztlich genau diese Umsetzung sein. Denn entgegen der Aussage von Lasky wird sich das iPhone mit einem abgespeckten OS X und dem Touchscreen doch ein ganzes Stück vom iPod unterscheiden.