News : Microsoft erweitert Xbox 360 Classics-Reihe

, 12 Kommentare

Microsoft erweitert seine „Xbox 360 Classics-Reihe“, bei der ältere Spiele jeden Genres zum vergünstigten Preis angeboten werden, um fünf weitere Titel vergangener Tage.

Ab sofort können Käufer, die damals nicht zu den Vollpreis-Titeln gegriffen haben, ihre Spielesammlung etwas günstiger um folgende, neu in die Classic-Reihe aufgenommene Titel erweitern:

  • „Project Gotham Racing 3“ (Microsoft Game Studios, MGS)
  • „Dead or Alive 4“ (MGS/Tecmo)
  • „Call of Duty 2“ (Activision)
  • „Tom Clancys Ghost Recon Advanced Warfighter“ (Ubisoft)
  • „Rockstar Games presents Table Tennis“ (Rockstar Games)

Jedes dieser Spiele ist ab sofort zum Preis von 29,99 Euro (unverbindliche Preisempfehlung) erhältlich. Bereits seit einiger Zeit im Handel sind die Classics-Games „Kameo: Elements of Power“ (MGS), „Perfect Dark Zero“ (MGS), Need for Speed Most Wanted“ (Electronic Arts) und „Peter Jackson’s King Kong“ (Ubisoft).