News : Neuer Plextor-Brenner im März

, 37 Kommentare

Zweifelsohne einen der besten Namen im Geschäft der CD-und DVD-Brenner genießt Plextor. Im März 2007 erweitert der Hersteller sein Portfolio um ein weiteres Produkt, den PX-800A. Das neue Modell soll als erster Brenner den DVD-RAM-Standard mit 12fachem Tempo beherrschen.

Der Multi-Format-Brenner soll für die untere Preiskategorie entwickelt worden sein. Deshalb verzichtet das neue Modell leider auf den SATA-Anschluss und setzt wieder auf den herkömmlichen IDE-Standard. Die Geschwindigkeiten für das Beschreiben von DVDs können sich wie immer sehen lassen, bieten aber bis auf das 12fache Tempo von DVD-RAM nicht neues. Im Detail: 18x DVD+/-R, 8x DVD+/-R DL, 8x DVD+RW und 6x DVD-RW. Wie üblich funktioniert der PX-800A auch weiterhin als schneller 48/32/48-CD-Brenner.

PX-800A
PX-800A

Der PX-800A wird Ende März im Handel erhältlich sein. Wie üblich gibt es die Varianten mit schwarzer oder weißer Frontblende. Einen Preis nannte Plextor bisher nicht.