News : „Quake Wars“ kommt 2007 und für Konsolen

, 35 Kommentare

Offiziellen Angaben der Macher von id Software sowie vom Publisher Activision zufolge wird der Netzwerkshooter „Enemy Territory: Quake Wars“ noch in diesem Jahr erhältlich sein. Und noch eine Überraschung haben die Verantwortlichen in petto.

Damit revidieren id Software und Activision ihre bisherigen Angaben, nach welchen mit „Quake Wars“ nicht vor März 2008 zu rechnen sei. Außerdem enthüllten die Unternehmen, dass das Spiel nicht nur für den PC erscheinen wird. Auch für Next-Generation-Konsolen soll es zu einem noch nicht näher bekannten Termin eine gesonderte Variante geben. So entwickelt derzeit Nerve Software eine „Xbox 360“-Ausgabe während Z-Axis für die „PlayStation 3“-Version verantwortlich ist.

Inwiefern sich die Plattform-Varianten unterscheiden werden, ist noch nicht völlig klar. Es kann aber davon ausgegangen werden, dass sich die verschiedenen „Quake Wars“ plattformübergreifend ähneln werden. Mit kleineren Unterschieden darf jedoch durchaus gerechnet werden: So wird man sich auf der Konsole maximal mit 15 anderen Spielern messen können (8 vs 8) – auf dem PC werden hingegen 24 Personen auf eine Map passen.

Wann genau Quake Wars für welche Plattform erscheint, ist weiterhin unklar. Auch steht nicht fest, dass die Konsolen-Varianten zeitgleich zur PC-Version, also noch 2007, starten.

Enemy Territory: Quake Wars