News : Adobe plant zwei Editionen von Photoshop CS3

, 37 Kommentare

Adobe Systems gab heute auf der Fachmesse der Photo Marketing Association (PMA) seine Pläne zur Erweiterung der Digital Imaging Produktlinie bekannt: Ab dem Frühjahr 2007 wird es Adobe Photoshop CS3 in zwei Editionen geben.

Zusätzlich zu Photoshop CS3 für Designer und professionelle Fotografen wird außerdem eine Photoshop CS3 Extended-Edition erhältlich sein. Dieser komplett neue Photoshop soll laut Adobe „für Cross-Media-Profis völlig neue Möglichkeiten der Bearbeitung digitaler Fotos“ eröffnen. Über die Funktionen von Photoshop CS3 hinaus bietet Photoshop CS3 Extended die Integration von 3D, Video und Bildanalyse. Photoshop CS3 Extended soll dabei beispielsweise die Arbeitsweise von Architekten, Ingenieuren sowie Medizinern und Wissenschaftlern vereinfachen.

Film-, Video- und Multimedia-Profis sowie Grafik- und Webdesigner sollen mit Photoshop CS3 Extended die Möglichkeiten der digitalen Bildbearbeitung, insbesondere beim Bearbeiten von 3D- und Bewegtbild, voll ausschöpfen können. Mit der neuen Software lassen sich 3D-Modelle erstellen und Oberflächen gestalten, zudem haben Nutzer die Möglichkeit, über mehrere Video-Frames hinweg zu malen und zu klonen.

Trickfilmzeichner und Animatoren sollen mit dem Programm erstmals in der Lage sein, 3D-Inhalte zu rendern und in ihre 2D-Kompositionen zu integrieren. Grafik- und Webdesigner kreieren mit Photoshop CS 3 Extended Animationen aus einer Bildserie heraus und können diese, beispielsweise als Zeitreihe, in viele verschiedene Formate wie Adobe Flash Video, QuickTime oder MPEG-4 exportieren.

Mit Photoshop CS3 Extended ist es den Anwendern außerdem möglich, nützliche quantitative und qualitative Informationen aus ihren Bildern zu ziehen, denn Photoshop CS3 Extended unterstützt spezielle Bildformate in Medizin und Wissenschaft. Diese können in ihrem Ursprungsformat betrachtet, mit Anmerkungen versehen und aufbereitet werden. Radiologen sollen so in die Lage versetzt werden, beispielsweise die Entwicklung eines Krankheitsbildes zu verfolgen, Wissenschaftler können animierte Präsentationen einfach erstellen und Architekten genaue Bemessungen von 3D-Objekten vornehmen.

Bisher ist bereits eine Beta Version von Photoshop CS3 für Macintosh und Windows verfügbar. Sowohl Photoshop CS3 als auch Photoshop CS3 Extended werden am 27. März 2007 als Teil des Launches der Creative Suite 3 vorgestellt. Die Software wird voraussichtlich ab dem Frühjahr 2007 verfügbar sein.