News : Andeutungen: Wird Crysis auf die PS3 portiert?

, 41 Kommentare

Wie aus einer aktuellen Stellenbeschreibung hervorgeht, sucht das Entwicklerstudio Crytek einen zusätzlichen Programmierer. Unter der Überschrift „Console Programmer – PS3“ ist dabei schon ziemlich genau umrissen, um was es geht: Die Portierung von PC-Spielen auf eine Next-Generation-Konsole.

Crysis

Die Stellenbeschreibung wird dabei noch genauer: So gehe es speziell um die Portierung eines nicht näher genannten Spieles auf Basis der CryEngine 2.0 in eine konsolenkompatible Version. Naheliegend wäre hierbei natürlich die Vermutung, es handele sich bei dem Spiel um das aktuell in der Entwicklung befindliche Crysis, das als eines der ersten Spiele auch mit Hilfe moderner DirectX-10-Effekte Grafikschmuckstücke auf den PC zaubern soll. Eine Portierung des Action-Titels wurde bisher jedoch abgestritten, da weder die Performance- noch die Steuerungsmöglichkeiten aktueller Next-Gen-Konsolen für ein zufriedenstellendes Spielerlebnis geeignet wären. Die Vergangenheit, speziell jene in der Form des Titels Far Cry: Instincts, zeigt jedoch, dass eine Portierung ähnlicher Titel nicht nur möglich ist, sondern der Vorgänger von Crysis selbst auch auf die Xbox portiert wurde. Das Konsolenspiel ist jedoch nicht identisch zur PC-Fassung, weshalb es auf Microsofts Konsole unter anderem möglich ist, sich in einen Mutanten zu verwandeln. Ähnliche Veränderungen am Spiel selbst sind auch bei einer neuerlichen Portierung von Crysis denkbar, so es sich denn wirklich um diesen CryEngine-2.0-Titel handeln sollte.