News : „C&C 3: Tiberium Wars“ als Roman

, 29 Kommentare

Wer von „C&C 3: Tiberium Wars“ einfach nicht genug kriegen kann, bekommt in Kürze Nachschub in höchst literarischer Form. Electronic Arts und der Verlag Del Rey veröffentlichen am 29. Mai 2007 in den USA und Kanada einen Roman, der auf dem Computerspiel basiert.

Der Roman Command & Conquer: Tiberium Wars von Autor Keith R. A. DeCandido spielt im Jahr 2047. Tiberium, eine außerirdische Substanz, die die Erde infiziert hat, verbreitet sich wie eine radioaktive Eiszeit. Die Global Defense Initiative, eine High-Tech Allianz der fortschrittlichsten Nationen der Welt, kämpft darum, das Tiberium einzudämmen. Doch Kane, der größenwahnsinnige Anführer der Bruderschaft von Nod, hat andere Pläne für die Erde. Kanes Geheimbund hat sich darauf verschworen, das Tiberium zu nutzen, um die Kontrolle über die Menschheit zu erlangen. Es bricht ein Krieg um das Tiberium aus und plötzlich steht das Schicksal der Erde auf dem Spiel.

Die deutsche Version des Buches wird einige Monate später erhältlich sein. Das Spiel ist bereits für PC auf dem Markt und wird am 10. Mai 2007 auch für die Xbox 360 erscheinen.