News : GeForce 7950 GT für AGP im deutschen Handel

, 59 Kommentare

Die vor zwei Tagen im japanischen Handel aufgetauchten GeForce-7950-GT-Grafikkarten mit AGP-Schnittstelle von XFX haben auch im deutschen Einzelhandel Einzug gehalten. Wie Geizhals verrät, ist die 512-MB-Version bereits lieferbar, während die 256-MB-Variante derzeit nur vorbestellt werden kann.

XFX GeForce 7950 GT AGP
XFX GeForce 7950 GT AGP

Die kleinere Ausführung ist für 226, die größere für 246 Euro zu bekommen. Beide verfügen über 24 Pixel-Pipelines sowie 550 MHz GPU- und 650 MHz Speicher-Takt. Die auf xfxforce.com gelistete 256-MB-Variante mit lediglich 600 MHz Speichertakt und 512 MB GDDR3 ist bisher noch nicht bei deutschen Online-Händlern zu finden.

Für den PCIe-Steckplatz sind 7950-GT-Karten von XFX mit 256 Megabyte bereits ab 197 Euro erhältlich – mit passivem Kühler, 256 MB GDDR3 und Taktraten von 610/800 MHz.