News : Intel: Quad-Core für Sockel 775 ab 380 Euro

, 63 Kommentare

Die Prozessorpreise sind im Sinkflug und doch ist der Core 2 Quad Q6600, Intels günstiger Quad-Core-Prozessor, mit einer Preisempfehlung von 530 US-Dollar kein Schnäppchen. Im Einzelhandel ist er aktuell für ca. 485 Euro zu ergattern – ein Preissturz von 35 Euro allein in den letzten drei Tagen. Doch es geht günstiger!

Die Lösung heißt Intel Xeon X3210. Dieser in 65 nm gefertigte und auf dem Kentsfield basierende Prozessor taktet mit 2,13 GHz (FSB1066), besitzt 2x4 MB-Caches und ist mit insgesamt vier Kernen ausgestattet. Er ist außerdem, entgegen seiner Xeon 5000er-Kollegen, für den Einsatz im Sockel 775 vorgesehen. Der Preis liegt beim derzeit günstigsten Anbieter bei 380 Euro, sofort lieferbar ist er für 20 Euro mehr.

Xeon X3210 auf 3,487 GHz (Quelle: Xtremesystems.org))
Xeon X3210 auf 3,487 GHz (Quelle: Xtremesystems.org))

Auch das Overclocking-Potential dieser CPU ist beachtlich. Die Kollegen von Xtremesystems.org konnten ihm beinahe 3,5 GHz entlocken. Mehr ist auch mit einem Core 2 Extreme QX6800 kaum möglich. Der maximal freigegebene Multiplikator der CPU ist 8x. Wird der Frontside-Bus von FSB1066 auf FSB1333 angehoben, steigt der Takt auf (bei wahrscheinlich jedem Modell) stabile 2,66 GHz. Womöglich sind auch 3,2 GHz bei FSB1600 stabil zu erreichen, wenn man ein gutes Exemplar des Xeon X3210 erwischt und das Mainboard die Strapazen mit macht – eine Garantie kann leider niemand geben.

Wer einen erschwinglichen Quad-Core-Prozessor für den im Desktop geläufigen Sockel 775 sein Eigenen nennen will, der ist mit dem Xeon X3210 gut beraten. Die noch günstigere Alternative – die auf dem zweiten Blick keine mehr ist – heißt Xeon E5310 (ab 310 Euro) und verlangt nach einem neuen Mainboard (Sockel 771) welches wiederum mit den teuren (und heißeren) FB-DIMMs gefüttert werden will und nur in bestimmte Gehäuse passt.

Natürlich kann man auch weiter fallende Preise warten. Intels nächste Preissenkung wird im dritten Quartal dieses Jahres erwartet. Der Preis des Core 2 Quad Q6600 soll dann auf 266 US-Dollar fallen.