News : Intels Quad-Core-CPUs ab Juli sparsamer

, 44 Kommentare

Der Prozessorriese Intel wird gemäß öffentlich einsehbarer Product Change Notification im Zeitraum von Mai bis Juni einigen Prozessoren mit dem Kentsfield-Kern ein neues Stepping verpassen und sie damit sparsamer machen. Dies betrifft vorerst den Core 2 Quad Q6600 sowie die Intel Xeon-Modelle X3210 und X3220.

Das Stepping wird dabei von B-3 auf G-0 geändert, die TDP der CPUs sinkt von 105 Watt auf 95 Watt. Die restlichen Spezifikationen hinsichtlich Elektrik, Mechanik und Temperatur bleiben gleich. Die CPUID wird sich ändern und Mainboards werden für den reibungslosen Betrieb ein BIOS-Update benötigen. Erste Samples werden für den 11. Mai erwartet, im Handel werden die Prozessoren im neuen Stepping frühestens am 16. Juli auftauchen. Die beiden Quad-Core-CPUs der Core-2-Extreme-Reihe, QX6700 und QX6800, sind von dieser Änderung nicht betroffen.