News : Kommt die Werbung in YouTube-Clips?

, 29 Kommentare

Einem Bericht der Internetseite variety.com nach plant Google, demnächst in Clips auf YouTube Werbung zuzulassen. Die Einnahmen sollen dann zwischen dem Besitzer des Filminhaltes und Google geteilt werden, wobei der Video-Uploader natürlich auch Rechteinhaber der Mediendatei sein sollte.

Ob Werbung eingeblendet werden soll, kann dabei der Uploader selbst entscheiden. Wahlweise vor oder nach dem Clip soll dann ein Produkt oder ein Service beworben werden können. Der Startschuss für das neue Feature soll schon in der nächsten Woche fallen. Google schafft sich auf diese Weise eine weitere Einnahmequelle und gleicht so schrittweise den Kaufpreis von 1,65 Milliarden US-Dollar, den man vor gut einem halben Jahr für die Online-Plattforum YouTube bezahlte, aus. Fraglich sind unterdessen die Auswirkungen auf die treue YouTube-Community, die bei konsequenter Ausnutzung des Werbe-Features wohl genervt abwinken und sich ein anderes Video-Portal im Internet suchen könnte. Alternative Video-Communities im Internet sprossen in der letzten Zeit immerhin zu großer Zahl aus dem Boden.