News : OCZ stellt zwei neue Netzteile vor

, 34 Kommentare

OCZs umfangreiches Portfolio wird durch zwei neue Netzteile ergänzt. Die gehören zur „ModXStream“-Serie, welche die „ModStream“-Serie ablöst. Zu dem wichtigsten Ausstattungsfeature der 780- bzw. 900-Watt-Boliden zählt neben dem 120mm Lüfter das modulare Kabelmanagement.

Während die wichtigsten Kabel noch in einem Strang zusammengefasst sind, können weiter benötigte Anschlüsse für S-ATA- oder normale Festplatten-Stromstecker hinzugefügt werden. Leistung steht für diverse Endgeräte wie immer reichlich zur Verfügung. Die +3,3-Volt-Leitung bringt ebenso wie die 5-Volt-Schiene maximal 30 Ampere. Vier getrennte 12-Volt-Leitungen mit je 20 Ampere sorgen dafür, dass die Netzteilserie auf maximal 900 Watt kommt.

OCZ ModXStream
OCZ ModXStream

Die kompletten Spezifikationen und Features legt OCZ in einem pdf-Dokument sowohl für die 780-Watt-Version als auch für das ModXStream 900W bereit. Beide Netzteile kommen mit drei Jahren Garantie zu einem bisher nicht genannten Preis in den Handel.