News : Sony senkt Preis der PSP in Europa

, 27 Kommentare

Die PlayStation Portable von Sony wird in Europa zwischen Ende April und Anfang Mai im Preis fallen, nachdem bereits Anfang dieses Monats der Preis in den USA nach unten korrigierte wurde. Der Preis liegt fortan bei 169,99 Euro, allerdings ist Deutschland von der Preissenkung nicht betroffen.

Weshalb Deutschland außen vor bleibt, ist bislang unklar. Ein Sprecher teilte lediglich dem Online-Magazin Golem mit, dass hierzulande noch keine entsprechenden Pläne vorliegen. Neben Deutschland ist auch Österreich von der Preissenkung ausgeschlossen. Allerdings liegt der Straßenpreis bereits bei rund 190 Euro, womit die Preissenkung nicht allzu stark ins Gewicht fallen würde. In Europa ist die PlayStation Portable 2005 erschienen und war mit einem Preis von 250 Euro gestartet.

Zudem hat Sony bekannt gegeben, dass die „Platinum-Serie“ um fünf weitere PSP-Titel erweitert werden wird. Das Geschicklichkeitsspiel LocoRoco, das Beat ’em up Tekken, die Rennspiele Ridge Racer 2 und Moto GP sowie der Shooter Killzone werden von nun an für 19,99 Euro erhältlich sein.