3/25 Sony PlayStation 3 im Test : Nur heiße Mitochondrien um neuen Cell-Kern?

, 185 Kommentare

Lieferumfang

Neben der PlayStation-3-Konsole liegt dem 600 Euro teuren Paket eine Anleitung, ein Support-Handbuch, ein Hinweis auf die eingeschränkte Abwärtskompatibilität des soeben erworbenen Produkts, ein Sixaxis Wireless Controller, ein 1,5 Meter langes USB-Kabel (Typ A an Mini-B) für das Aufladen des Sixaxis Wireless Controllers, ein Kaltgeräte-Stromkabel, ein Netzwerkkabel, ein AV-Composite-Kabel und ein passender Euro-AV-Scart-Adapter bei.

PlayStation 3: Die Konsole
PlayStation 3: Die Konsole
PlayStation 3: Sixaxis Wireless Controller
PlayStation 3: Sixaxis Wireless Controller
PlayStation 3: Lieferumfang
PlayStation 3: Lieferumfang
PlayStation 3: Lieferumfang
PlayStation 3: Lieferumfang
PlayStation 3: Lieferumfang
PlayStation 3: Lieferumfang

Auf ein HDMI- oder YUV-Komponenten-Kabel für den Anschluss an einen HD-Bildschirm muss der Käufer ebenso verzichten wie auf eine separat angebotene Fernbedienung zur Steuerung von Video-Inhalten.

Design

Das Design war bisher nie das Sorgenkind einer Sony-Konsole und so weiß auch die PlayStation 3, auch wenn sie aufgrund ihrer Form immer wieder mit einem aufklappbaren Elektro-Grill verglichen wird, zu gefallen. Sie wird anfänglich lediglich in Hochglanz-Schwarz erhältlich sein, wobei das 60-GB-Modell zusätzlich durch Chrom-Verzierungen an der Front auffällt. Nachteil eines derartigen Hochglanz-Looks ist andererseits, dass die PlayStation 3 Staub geradezu magisch anzieht. Individualisierbar wie die Xbox 360 mit ihren „Faceplates“ wird das Gehäuse der PlayStation 3 nicht sein.

PlayStation 3: Die Konsole
PlayStation 3: Die Konsole
PlayStation 3: Die Konsole
PlayStation 3: Die Konsole

Obligatorisch ist hingegen auch bei der PlayStation 3 die Möglichkeit, die Konsole nicht nur horizontal sondern auch vertikal aufzustellen, was aufgrund des asymmetrischen Aufbaus der Konsole allerdings nicht ganz so gefällig wirkt wie bei der Xbox 360 und Wii. Liebe zum Detail weist das PlayStation-Logo unter dem Slot-In-Blu-ray-Laufwerk auf, welches je nach Positionierung der Konsole gedreht werden kann. An der Vorderseite finden sich neben dem Blu-ray-Slot-In Laufwerk vier unverdeckte USB2.0-Ports und der Kartenleser für MemoryStick, SD- und CompactFlash-Karten wieder. Auf der Rückseite befinden sich ein Anschluss für das Stromkabel, ein Ein-/Ausschalter, der AV-Multi-, HDMI- und optische Audio-Ausgang sowie der Netzwerkanschluss.

PlayStation 3: Die Konsole
PlayStation 3: Die Konsole
PlayStation 3: Die Konsole
PlayStation 3: Die Konsole

Mit Abmessungen von 325 x 98 x 274 mm (BxHxT) ist sie im Vergleich zur Xbox 360, welche 295 x 84 x 258 mm misst, zwar etwas größer, hat dafür jedoch ein integriertes Netzteil. Ungeschlagen in Sachen Größe ist auch weiterhin Nintendos Wii mit 21,5 x 15,7 x 4,4 Zentimetern. Das Gewicht der PlayStation 3 (60-GB-Modell) liegt mit 5 Kg stattliche zwei Kilogramm über dem Gewicht der Xbox 360, welches 3010 Gramm beträgt.

Auf der nächsten Seite: Blick ins Innere