News : Wii: Nintendo arbeitet an zahlreichen Spielen

, 87 Kommentare

Glaubt man dem Inhalt eines Berichts der Analysten von Bloomberg, so arbeitet man bei Nintendo derzeit unter Hochdruck an der Entwicklung von Spielen für die Wii. Ganze 45 Wii-Titel sollen in nächster Zeit aus dem Hause Nintendo auf den Markt fließen.

Der Bericht basiert auf Angaben von Nintendo-Präsident Satoru Iwata, der den ersten Schwung neuer Titel schon für Sommer 2007 angekündigt hat. Einen Teil der geplanten Spiele, die noch in diesem Jahr zumindest in Japan erhältlich sein sollen, hat man bei Nintendo bereits fein säuberlich in einer für Investoren und andere Finanzpartner gedachten PDF aufgelistet. Demnach erwarten den geneigten Wii-Spieler zukünftig folgende Titel: „Mario Party 8“, „Project H.A.M.M.E.R.“, „Wii Music“, „Super Mario Galaxy“, „Super Smash Bros. Brawl“, „Battalion Wars 2“, „Forever Blue“, „Mario Strikers Charged“, „Metroid Prime 3 Corruption“, „Mario & Sonic at the Olympic Games“, „Animal Crossing“ und „Hoshi no Kirby“ sowie „Wii Health Pack“, „Disaster“. Außerdem gelistet werden die in Japan bereits erhältlichen Spiele „Super Paper Mario“, „Big Brain Academy: Wii Degree“ und „Donkey Kong Taru Jet Race“.

Hierzulande wird man auf einige der Titel sicher noch bis 2008 warten müssen. Da Nintendo anders als bei den Vorgänger-Flaggschiffen auf eine Regionalisierung setzt und Import-Spiele somit nicht funktionieren, wird man auf einige der Titel – übrigens zu großen Teilen noch Arbeitstitel, die sich namentlich durchaus noch ändern können – noch einige Zeit warten müssen. Für alle Nintendo-Freunde, die bis dahin nicht warten wollen aber im Besitz einer DS-Konsole sind, sei erwähnt, dass das Unternehmen laut gleicher Quelle zudem an der Entwicklung von 79 DS-Titeln sitzt – genug Futter für die nächsten Monate und Jahre.