News : Erstmals 100.000 Punkte in 3DMark03 erreicht

, 68 Kommentare

Erstmals in der Geschichte des mittlerweile auch schon in die Jahre gekommenen Benchmarks 3DMark03 wurde in der Standard-Auflösung von damals noch 1024 x 768 Punkten die magische Grenze von 100.000 Punkten geknackt.

Dazu brauchte es nicht weniger als einen Core 2 Duo X6800, der auf stattliche 5210 MHz getaktet war. Zu diesem gesellte sich ein Paar GeForce 8800 Ultra im SLI, welche mit 985 MHz Kern- und 1243 MHz Speichertakt fernab jeglicher Spezifikation zu finden waren. Das dieses Gespann nicht auf eine herkömmliche Kühlung setzt, ist natürlich logisch – flüssiger Stickstoff hielt die technischen Geräte am Leben. Als Grundlage kam ein Asus Striker Extreme mit nForce-680-Chipsatz zum Einsatz. Nach einigen langsamen Versuchen des Herantastens wurde schließlich mit 100.089 Punkten erstmals die 6-stellige Marke in der Standard-Auflösung geknackt.

Beweis-Screen
Beweis-Screen