News : ICQ-Netzwerk erneut teilweise ausgefallen

, 82 Kommentare

In der Nacht zum 10. Mai gab es zum wiederholten Male Probleme mit dem ICQ-Netzwerk. Etwa 1.000 Nutzer konnten sich nicht bei dem Dienst anmelden, alle Kontodaten waren weg. Die Probleme sollen aber mittlerweile beseitigt worden sein und ein Datenverlust konnte ebenfalls vermieden werden.

Zur Ursache der Probleme äußerten sich die Betreiber nicht, obwohl ICQ eine Statusberichts-Webseite betreibt, die jedoch nicht aktualisiert wurde. Aus den Reihen der Nutzer wird nun vermutet, dass Hacker ihr Unwesen trieben. Dabei waren nicht nur Nutzer auf regionaler Ebene betroffen, die Probleme traten weltweit auf. Fehler dieser Art traten in den letzten Wochen und Monaten des öfteren auf, jedoch mangelt es an Informationen über die Ursachen seitens der Betreiber.