News : nVidia: Umsatz und Gewinn auf hohem Niveau

, 52 Kommentare

Mit erneut außerordentlich guten Zahlen hat nVidia das 1. Quartal des Geschäftsjahres 2008 zum 29. April 2007 abgeschlossen. Gegenüber dem 1. Quartal des Geschäftsjahres 2007 stiegen sowohl Umsatz und Gewinn deutlich.

Der Umsatz kletterte um 24 Prozent von 681,8 Millionen US-Dollar auf 844,3 Millionen US-Dollar und bliebt somit lediglich 34 Millionen US-Dollar hinter dem Umsatz des traditionell starken 4. Quartals zurück. Der Gewinn stieg gegenüber dem vergleichbaren Vorjahresquartal um 46 Prozent von 90,7 auf 132,3 Millionen US-Dollar.

Zu den Höhepunkten der vergangenen drei Monate zählten laut nVidia der Vertrieb von Grafiklösungen für den Notebook-Markt, der zum fünften Mal in Folge einen neuen Umsatzrekord aufstellen konnte. Gegenüber dem Vorjahresquartal legte der Umsatz in dieser Sparte um 71 Prozent zu. Auch der Umsatz mit Mainboard-Chipsätzen konnte im Jahresvergleich um 25 Prozent gesteigert werden.

nVidia und ATi Geschäftsergebnisse im Vergleich
(Vergleichbare Zeiträume gegenübergestellt)
nVidia ATi
Umsatz
In Mio. US-$
Gewinn
In Mio. US-$
Umsatz
In Mio. US-$
Gewinn
In Mio. US-$
Zeitraum
nVidia: Geschäftsjahr 2006 (30.01.05-29.01.06)
ATi: Q3. 2005 bis Q2. 2006 (1.03.05-28.02.06)
Q1. 2006 583,8 64,4 Q3. 2005 530,2 -0,4
Q2. 2006 574,8 74,8 Q4. 2005 470,0 -104,0
Q3. 2006 583,4 65,3 Q1. 2006 590,7 7,6
Q4. 2006 633,6 98,1 Q2. 2006 672,0 34,1
Zeitraum
nVidia: Geschäftsjahr 2007 (30.01.06-29.01.07)
ATi: Übernommen durch AMD
Q1. 2007 681,8 90,7 Q3. 2006 652,3 30,9
Q2. 2007 687,5 86,8 Q4. 2006 Übernommen durch AMD
Q3. 2007 820,6 106,5 Q1. 2007 Übernommen durch AMD
Q4. 2007 878,9 163,5 Q2. 2007 Übernommen durch AMD
Zeitraum
nVidia: Geschäftsjahr 2008 (30.01.07-29.01.08)
ATi: Übernommen durch AMD
Q1. 2008 844,3 132,2 Q3. 2007 Übernommen durch AMD
Q2. 2008 - - Q4. 2007 Übernommen durch AMD
Q3. 2008 - - Q1. 2008 Übernommen durch AMD
Q4. 2008 - - Q2. 2008 Übernommen durch AMD
Geschäftsergebnisse der Jahre 2001 bis 2005