News : AVM: Neue Updates für die FRITZ!Box

, 47 Kommentare

Mit einigen Updates bereichert AVM die FRITZ!Box-Gemeine wiedereinmal um neue Funktionen. Neue Firmware-Versionen stehen für FRITZ!Box Fon WLAN 7050, 7170 (SL) und FRITZ!Fon 7150 zum Download bereit. Speziell für die FRITZ!Box Fon WLAN 7170 gibt es zudem Nachschub aus dem FRITZ! Labor.

Auf den Seiten des FRITZ! Labor stellt AVM neue, noch experimentelle Features vorab für sein derzeitiges Highend-Produkt der FRITZ!Box-Familie zum Download bereit. In der Vergangenheit wurden Stromsparfunktionen, eine VPN-Erweiterung, erweiterte Funktionen für den USB-Port oder verbesserte Telefonie erprobt.

Die Entwicklung der Stromsparfunktionen wurde nun abgeschlossen. Mit der neuen Firmware schalten FRITZ!Box Fon WLAN 7170, 7170 SLI und FRITZ!Fon 7150 unbenutzte Ethernet-Schnittstellen ab und reduzieren ihren Takt abhängig von der Belastung. Darüber hinaus wurde die DSL-Stabilität und -Performance an ADSL2+-Anschlüssen verbessert. Auch in den Bereichen USB, Internet und Telefonie können Verbesserungen verbucht werden. Die Downloads sind unter den folgenden Links möglich. Es sei angemerkt, dass die Neuerungen in der Firmware der FRITZ!Box Fon WLAN 7050 noch nicht die Stromsparfunktionen umfassen.

Im Labor wurden die Testversion von „Neue Möglichkeiten für den USB-Anschluss“ auf Version 29.04.34-7422 aktualisiert. Insbesondere die Funktionen Musikbox und USB-Fernanschluss wurden erweitert. Neu mit dabei ist außerdem die Firmware die „Erweiterungen für HD-Telefonie, Verschlüsselung und Anrufbeantworter“ mit sich bringt. Sie bietet in der aktuell vorliegenden Version 29.04.34-7269 die folgenden Punkte:

AVM: Neue Firmware bringt individuelle Anrufbeantworter
AVM: Neue Firmware bringt individuelle Anrufbeantworter

Nun da die Highend-Produkte aktualisiert wurden, bleibt zu hoffen, dass auch die älteren und günstigeren Geräte weiterhin in den Genuss von Verbesserungen kommen. Bisher hat AVM hier (wenn auch verzögert) eine exzellente Arbeit geleistet. Wer seine Firmware um neue Funktionen Abseits von AVM erweitern möchte, wird vielleicht bei der Webseite The Contruct fündig. Hier können individuelle Updates – unter anderem auch mit OpenVPN – zusammen gestellt werden.