News : Erfährt DVB-T ein Upgrade?

, 55 Kommentare

In seiner aktuellen Ausgabe berichtet das Fachmagazin Digital Fernsehen, dass für den Digital-TV-Standard DVB-T ein Upgrade anstehen würde. Der verbesserte neue Standard soll bereits zum Ende dieses Jahrzehnts verfügbar sein.

Demnach soll der neue Standard die namenstechnisch logische Bezeichnung DVB-T2 tragen und mit einigen Neuerungen aufwarten. So soll es mit der neuen Technologie zum Beispiel möglich sein, die Kapazitäten für das digitale Antennenfernsehen zu vergrößern. Außerdem unterstützt werden soll die Ausstrahlung von HDTV-Inhalten sowie die Möglichkeit, über den digitalen Antennenbetrieb komplette Inhalte zu verschlüsseln – der potentielle Beginn von Pay-TV im DVB-T-Segment.

Die Einführung steht aber laut Digital Fernsehen frühstens für 2009 bevor. Grund hierfür ist der aktuelle technische Stand der Set-Top-Boxen, der eine frühere Implementierung nicht erlauben würde. Allerdings sei dann ein Umstieg von DVB-T auf DVB-T2 unumgänglich.