News : Neue Vista-Treiber für Creative-Soundkarten

, 48 Kommentare

Creative hat für einige Modelle der Soundblaster-Audigy-Reihe, namentlich Audigy Value, Audigy LS und Audigy SE, sowie für die SoundBlaster Live! 24-Bit neue Treiber veröffentlicht, die vor allem unter Windows Vista für Verbesserungen sorgen sollen.

Verbessert haben sollen sich vor allem die Einstellungsmöglichkeiten für die Lautsprecherkonfiguration sowie SPDIF, aber auch die Unterstützung für EAX soll hinzugekommen sein. Inwiefern dies auch auf Spiele zutrifft, die auf DirectSound3D setzen, ist nicht bekannt. In den letzten Monaten hat der Hersteller die Modelle der Audigy-Serie, die auch gegenüber der X-Fi noch sehr weit verbreitet sind, in Sachen Vista-Treiber etwas vernachlässigt. So fehlen in den bisher nur rudimentär ausgestatteten Treibern je nach Karte Features wie die Bassumleitung oder eine flexible Einstellung der einzelnen Lautsprecherpegel. Auch der noch in der Betaphase befindlichen Wrapper für EAX unter Vista, von Creative „Alchemy“ genannt, ist bisher nur für die Karten der X-Fi-Serie verfügbar. Mit dem neuen Treiber scheinen nun zumindest für die Low-End-Karten der Audigy-Reihe einige Misstände beseitigt, allerdings ändert dies nichts an der weiterhin recht misslichen Lage der Benutzer von normalen Audigy-1- bis Audigy-4-Karten.

Das etwa 63 Megabyte große Treiberpaket ist direkt bei Creative erhältlich und läuft auf allen Versionen von Windows XP und Windows Vista, 32-Bit- und 64-Bit-Varianten eingeschlossen.