News : Razer stellt „Boomslang Collectors Edition 2007“ vor

, 58 Kommentare

Razer wird auf der am 16. Juni 2007 startenden „DreamHack Summer 2007“ in Schweden seine neue Edition der altbekannten Maus vorstellen. Die Razer Boomslang Collectors Edition 2007 wird kurze Zeit später in einer auf 10.000 Exemplare limitierten Version im Handel verfügbar sein.

Am grundsätzlichen Design wird sich auf den ersten Blick nichts ändern. Das Gehäuse wird allerdings aus Titan bestehen und das bekannte Leuchten der Razer-Nager wird bei der Razer Boomslang Collectors Edition 2007 im wenig dezenten Grün gehalten. Die weiteren Features und die Preisgestaltung dürften im Rahmen der Vorstellung in den kommenden Tagen bekannt gegeben werden.

Razer Boomslang Collectors Edition 2007
Razer Boomslang Collectors Edition 2007

Update 17.06.2007 19:16 Uhr  Forum »

Erste technische Daten sind nun bekannt, welche wir natürlich nicht vorenthalten möchten:

  • 1800dpi Razer Precision 3G infrared sensor
  • 32KB Razer Synapse onboard memory
  • Classic ambidextrous design
  • 1000Hz Ultrapolling / 1ms response
  • Five independently programmable Hyperesponse buttons
  • On-The-Fly Sensitivity adjustment
  • Always-On mode
  • Ultra-large non-slip buttons
  • 16-bit ultra-wide data path
  • 6400 frames per second (5.8 megapixels per second)
  • Up to 60 inches per second and 15g of acceleration
  • Zero-acoustic Ultraslick Teflon feet
  • Gold-plated USB connector
  • Seven-foot, lightweight, non-tangle cord
  • Approximate size: 139 x 82 x 35 mm (150g)

Auch der Preis steht fest: 99,99 US-Dollar soll die limitierte Razer Boomslang Collectors Edition 2007 kosten. Erhältlich wird sie bei ausgewählten Partnern und im eigenen Webshop sein.