News : T-Online: Film-Download inklusive Brennoption

, 33 Kommentare

Ab sofort können Internetnutzer bei T-Online Video on Demand Filme über das Internet kaufen und legal auf DVD brennen. Damit bietet der Online Filmverleih aus dem Hause Deutsche Telekom als erster Anbieter in Deutschland einen sogenannten „Download-to-Burn“ Service an.

Die gebrannte DVD lässt sich auf jedem handelsüblichen DVD-Player abspielen. Im Kaufpreis enthalten ist zudem das Nutzungsrecht für weitere Kopien auf andere PCs und teilweise auch auf portable Endgeräte. Das Angebot steht im Unterschied zum Leihgeschäft Kunden aller Internet-Provider offen. Als erster langfristiger Content-Partner für das Download-Angebot konnte bereits im April 2007 das Hollywood Major Studio Universal gewonnen werden.

Das neue Angebot wird in den ersten vier Wochen durch eine Preisaktion begleitet: Zu einem vergünstigten Preis von 4,99 Euro können Filmfans ausgewählte aber auch meist nicht gerade neue Filme sichern, darunter „American Pie 2“, „Apollo 13“, „The Big Lebowski“, „Miami Vice“, „Happy Gilmore“ und „Die Mumie“.

Brandaktuelle Blockbuster wie „Children of Men“ kosten 14,99 Euro. Neuere Filme, wie „Ich, du und der Andere“ liegen beim Kauf bei 9,99 Euro, Klassiker wie „Spartacus“ können für 6,99 Euro heruntergeladen und gebrannt werden. Serien und Kurzfilme gibt es im Paket für je 9,99 Euro. Serienbundles beinhalten drei Folgen. Kurzfilmpakete sind mit bis zu zehn Titeln ausgestattet. Um Missbrauch zu vermeiden, sind die herunter geladenen Filme sowie die gebrannte DVD kopiergeschützt