13/30 ATi Radeon HD 2400 XT und HD 2600 XT im Test : Geht die wichtige Mittelklasse an ATi?

, 191 Kommentare

Company of Heroes

  • Egal wohin man schaut, Spiele, bei denen das Szenario im Zeitraum des zweiten Weltkrieges angesiedelt ist, gibt es spätestens nach dem Erfolgshit „Call of Duty“ wohl wie Sand am Meer. Während einige dieser Spiele durchaus zu gefallen wissen, sind andere nur ein regelrechter Abklatsch, um auf der Erfolgswelle mitzuschwimmen. Zu ersterer Gattung gehört zweifellos das Strategiespiel „Company of Heroes“, was sich im Jahre 2006 wohl zu einem kleinen Geheimtipp entwickelt hat. Ein Grund dafür ist eine sehr gute Grafik-Engine, die auch schwerste Geschütze auffährt, damit die Konkurrenztitel das Nachsehen haben. „Operation gelungen!“, ist das einzige, was man bei Company of Heroes diesbezüglich sagen kann. Das Spiel bietet eine Menge fürs Auge und vor allem in den Schlachtszenen passiert es des Öfteren, dass man vergisst, den eigenen Truppen Kommandos zu erteilen, und stattdessen das Spielgeschehen bewundert. Als Benchmark benutzen wir die einbaute Testsequenz.
Company of Heroes D3D9 - G80
Company of Heroes D3D9 - G80
Company of Heroes D3D9 - R600
Company of Heroes D3D9 - R600
Company of Heroes – 1280x1024
  • 1280x1024:
    • ATi Radeon X1950 XTX
      98,0
    • nVidia GeForce 7950 GX2
      92,2
    • nVidia GeForce 8800 GTS 320
      83,8
    • nVidia GeForce 7900 GTX
      67,3
    • ATi Radeon X1950 Pro
      65,2
    • nVidia GeForce 7950 GT
      57,4
    • ATi Radeon HD 2600 XT (4)
      56,9
    • ATi Radeon HD 2600 XT (3)
      54,9
    • ATi Radeon X1650 XT
      41,5
    • nVidia GeForce 7900 GS
      41,4
    • nVidia GeForce 7600 GT
      31,0
    • nVidia GeForce 8600 GTS
      29,1
    • nVidia GeForce 8600 GT
      27,9
    • ATi Radeon HD 2400 XT
      23,0
    • nVidia GeForce 8500 GT
      13,9
  • 1280x1024 4xAA/16xAF:
    • ATi Radeon X1950 XTX
      89,1
    • nVidia GeForce 7950 GX2
      85,4
    • nVidia GeForce 8800 GTS 320
      72,7
    • nVidia GeForce 7900 GTX
      60,7
    • ATi Radeon X1950 Pro
      55,1
    • nVidia GeForce 7950 GT
      54,2
    • nVidia GeForce 7900 GS
      37,1
    • ATi Radeon X1650 XT
      35,9
    • ATi Radeon HD 2600 XT (4)
      34,6
    • ATi Radeon HD 2600 XT (3)
      33,6
    • nVidia GeForce 8600 GTS
      27,3
    • nVidia GeForce 7600 GT
      26,6
    • nVidia GeForce 8600 GT
      23,2
    • ATi Radeon HD 2400 XT
      14,9
    • nVidia GeForce 8500 GT
      11,4
Company of Heroes – 1600x1200
  • 1600x1200:
    • ATi Radeon X1950 XTX
      71,4
    • nVidia GeForce 8800 GTS 320
      70,8
    • nVidia GeForce 7950 GX2
      61,0
    • ATi Radeon X1950 Pro
      47,5
    • nVidia GeForce 7900 GTX
      47,1
    • ATi Radeon HD 2600 XT (4)
      41,3
    • ATi Radeon HD 2600 XT (3)
      40,7
    • nVidia GeForce 7950 GT
      36,8
    • ATi Radeon X1650 XT
      30,0
    • nVidia GeForce 7900 GS
      26,4
    • nVidia GeForce 8600 GTS
      23,5
    • nVidia GeForce 7600 GT
      23,4
    • nVidia GeForce 8600 GT
      19,9
    • ATi Radeon HD 2400 XT
      16,4
    • nVidia GeForce 8500 GT
      10,0
  • 1600x1200 4xAA/16xAF:
    • ATi Radeon X1950 XTX
      67,2
    • nVidia GeForce 7950 GX2
      60,1
    • nVidia GeForce 8800 GTS 320
      52,8
    • nVidia GeForce 7900 GTX
      44,6
    • ATi Radeon X1950 Pro
      41,7
    • nVidia GeForce 7950 GT
      34,9
    • ATi Radeon X1650 XT
      26,0
    • nVidia GeForce 7900 GS
      26,0
    • ATi Radeon HD 2600 XT (4)
      25,1
    • ATi Radeon HD 2600 XT (3)
      24,3
    • nVidia GeForce 8600 GTS
      19,5
    • nVidia GeForce 7600 GT
      19,0
    • nVidia GeForce 8600 GT
      17,2
    • ATi Radeon HD 2400 XT
      10,4
    • nVidia GeForce 8500 GT
      8,8

Auf der nächsten Seite: F.E.A.R.