News : Thermaltake: Zwei High End Grafikkartenkühler

, 41 Kommentare

Neben einem „Dual-Orb“ für sowohl ATi- als auch nVidia-Grafikkarten stellt Thermaltake heute einen weiteren Kühler für eine Radeon HD 2900 XT vor. Bei diesem handelt es sich um einen Wasserkühler aus Kupfer, der bereits zur CeBIT erstmals gezeigt wurde.

Neben dem eigentlichen Wasserkühler, der die Wärme des Kerns abführt, verfügt der TMG AT4 über einen 18 dB(A) leisen Radiallüfter, der die restlichen Komponenten mit Frischluft versorgt. Das Gesamtgewicht der Konstruktion liegt bei 360 Gramm. Alle Informationen stellt Thermaltake auf einen separaten Produktpage bereit.

TMG AT4
TMG AT4

Parallel zum Wasserkühler für die Radeon HD 2900 XT präsentiert Thermaltake den neuen „DuOrb“ auf der Computex. Der „DuOrb“ findet auf allen Grafikkarten der Serien GeForce 8800/7900/7800/6800 von nVidia und Radeon 1950/1900/1800 von ATi Platz. Die 80-mm-Lüfter des 324 Gramm schweren kühlen rotieren mit maximal 2.500 U/min. Die Kühlung der Grafikkarte wird neben den beiden Lüftern durch zwei Heatpipes unterstützt. Natürlich darf die obligatorische LED-Beleuchtung der gesamten Konstruktion nicht fehlen. Auch bei dem „DuOrb“ stehen alle Informationen auf der Homepage bereit.

DuOrb
DuOrb