News : Windows-Patch für Intel-Rechner veröffentlicht

, 140 Kommentare

Mit dem Windows-Update KB936357 sollen Systeme mit Intel-Prozessoren unter den Betriebssystemen Windows XP, Vista oder Server 2003 weitaus zuverlässiger laufen. Dies gilt sowohl für konventionelle Desktop-Rechner als auch für Notebooks und Server.

Davon betroffen sind offenbar alle 32- und 64-Bit-Varianten besagter Betriebssysteme. Einmal ausgeführt, wird die Version 5.1.2600.3124 des Microsoft-Update-Treiber (update.sys) in das Windows-Systemverzeichnis kopiert. Wodurch genau der Patch ein erhöhtes Maß an Stabilität herbeiführt, ist bisher weder von Microsoft noch von Intel zu erfahren. Offenbar sind dabei mit Pentium III, Celeron, Celeron D, Celeron M, Pentium 4, Pentium 4-M, Pentium D, Pentium M, Core Duo, Core 2 Duo und Xeon so ziemlich alle halbwegs aktuellen Intel-Prozessoren betroffen. Vor dem Download wird die Windows-Echtheitsprüfung (WGA) durchgeführt.