News : Bill Gates als reichster Mann der Welt abgelöst

, 80 Kommentare

Nach mehr als einer Dekade wurde nun Bill Gates, Gründer des Software-Riesen Microsoft, als reichster Mensch der Erde abgelöst. Den Titel „reichster Mann der Welt“ vergibt zwar das Forbes-Magazin – und das jährlich, zuletzt im April dieses Jahres – schon jetzt adelte jedoch eine mexikanische Zeitung Carlos Slim Helú zum Spitzenreiter.

Carlos Slim Helú stand noch vor fast drei Monaten im Forbes-Magazin auf dem zweiten Platz und schloss somit dicht auf dem Microsoft-Guru auf. Durch massive Aktiengewinne der Helú'schen Telekommunikationsfirmen Telmex und América Móvil konnte Carlos Slim Helú jedoch sein Privatvermögen laut Sentido Común auf rund 49,8 Milliarden Euro vergrößern. Das sind deutliche 7,3 Milliarden Euro mehr als Bill Gates besitzen soll, der noch im April auf ein Finanzgewicht von rund 41 Milliarden Euro geschätzt wurde, mittlerweile aber ebenfalls etwas zugelegt hat. Bei der rasanten Entwicklung des Mexikaners ist davon auszugehen, dass das Forbes-Magazin seinen Spitzenplatz im nächsten Jahr bestätigen und ihn offiziell an die Spitze der 500 reichsten Menschen der Welt setzen wird.