News : Club 3D stellt passive GeForce 8600 GT vor

, 28 Kommentare

Club 3D präsentiert ein neues Grafikkartenmodell, basierend auf der G84-300-Technologie. Die Club 3D 8600GT mit 512-MB-Grafikspeicher wird von einer Kühlkonstruktion gepaart aus Heatpipe und großen Aluminiumlamellen bei Temperatur gehalten.

Die Club 3D 8600GT Passiv ist ausgestattet mit einem auf 1.000 MHz getakteten 512-MB-GDDR2-Speicher und einer 540 MHz schnellen GPU. Damit übertreffen vor allem die Speichertaktraten die des Referenzdesigns, waren doch bis zu 1.000 MHz nur für GDDR3-Modelle vorgesehen. Der Speicheranbindung beträgt bei dem schnellen Speicher jedoch wie beim Referenzmodell nVidia GeForce 8600 GT 128 Bit. Die Karte soll ab sofort im Handel verfügbar sein, einen Preis nannte das Unternehmen nicht.

Club 3D 8600GT Passiv
Club 3D 8600GT Passiv