News : Das Rennen geht weiter: DDR3-1800 von OCZ

, 29 Kommentare

Mittels Presseaussendung hat OCZ angekündigt, in Kürze ersten DDR3-Speicher mit bis zu 1.800 MHz anzubieten. Das wirklich besondere an den Modulen sind dabei die Timings, welche mit 8-8-8 nicht einmal die schlechtesten für aktuellen DDR3-Speicher sind.

Die OCZ PC3-14400 Platinum Edition wird aber nur einen Zwischenstopp darstellen. Auch die Konkurrenz schläft nicht, wie die vergangenen Tage und Neuvorstellungen gezeigt haben. Die Prestige-trächtige Marke von 2.000 MHz dürfte in Kürze geknackt sein. Dann sind wir nicht mehr weit von den ursprünglichen Plänen zum Thema DDR3-Speicher mit bis zu 2.133 MHz entfernt, obwohl dies im Frühjahr viele noch für unmöglich gehalten haben.

OCZ DDR3
OCZ DDR3

Der neue Speicher von OCZ braucht zum Betrieb eine erhöhte Versorgungsspannung von 1,9 Volt. Als kleine Notiz am Rande wird erwähnt, dass die Serie für Asus-Mainboards optimiert sei. Inwiefern sich dass auf Platinen anderer Hersteller auswirkt, stellt OCZ nicht klar. Wie üblich gibt es auf die 1-GByte-Module – natürlich auch als 2-GB-Kit verfügbar – lebenslange Garantie. Einen Preis konnte man derzeit nicht angeben.