News : Großer Vista-Patch in Kürze?

, 135 Kommentare

Laut diversen Medienberichten steht für die nahe Zukunft ein größerer Patch für Windows Vista an, der vor allem die Geschwindigkeits- und Kompatibilitätsprobleme des Betriebssystems beheben soll. Bereits jetzt kursieren im Netz erste unautorisierte Beta-Versionen.

Zuverlässiger und schneller soll Vista dank des Patch-Pakets werden. Glaubt man den Berichten, so könnte die Veröffentlichung bereits mit dem bisher noch nicht einsehbaren Knowledege-Base-Eintrag KB938979 am nächsten Dienstag erfolgen. Anderen Berichten zufolge wird das Paket vorerst nur für das auf Vista basierende Windows Server 2008 erscheinen. Aus eben diesem Segment soll auch die in Umlauf befindliche Beta stammen.

Laut Neowin werden mit dem Patch-Paket Datei-Operationen eine deutliche Beschleunigung erfahren, sodass beispielsweise das Kopieren größer Datenmassen auf einer Festplatte schneller von statten gehen würde. Auch der Standby- und Ruhe-Modus sollen zuverlässiger funktionieren. Überdies soll die Stabilität sowie die Kompatibilität des Systems gegenüber Grafik- und Druckertreibern deutlich verbessert werden. In eben jenem Neowin-Artikel findet man unter anderem auch einen funktionierenden Download-Link. Da das Paket allerdings von Hand installiert werden muss und zudem bei jedem Vista-Start Warnungen aufgrund fehlenden Signaturen erzeugt, ist zu empfehlen, auf die offizielle Veröffentlichung zu warten.

Allerdings scheint das Paket zumindest in einer Hinsicht die Vorgaben zu erfüllen: Ebenfalls unbestätigten Berichten zufolge hat bereits die geleakte Beta tatsächlich eine Verdopplung der Kopier-Geschwindigkeit von Dateien zur Folge.