News : Neuer Zalman-Kühler CNPS8700 LED verfügbar

, 54 Kommentare

Der koreanische Cooling-Experte Zalman bringt in diesen Tagen einen neuen CPU-Kühler auf den Markt: Der erstmals auf der CeBIT 2007 vorgestellte „Zalman CNPS8700 LED“ vereint einen sehr leisen, regelbaren 110-mm-Lüfter in voluminöser Umrahmung.

Der koreanische Kühlerhersteller Zalman kehrt zu seinem bewährten Kühlerdesign der 7000er-Serie zurück und kombiniert dieses mit den Vorzügen der 9000er-Serie. Ähnlich wie beim CNPS7700 sitzt der Vollkupfer-Kühler mitsamt 110-mm-Lüfter waagerecht auf dem Mainboard. Dank des neuartigen Kühldesigns wird der Wärmeaustausch deutlich verbessert. Zwei den Lamellenkreis durchlaufende Heatpipes verteilen die entstehende Wärme über den gesamten Kühlkörper, dabei ermöglichen die nur 0,2 mm dünnen Lamellen eine maximierte Wärmeabgabe. Der Lüfter kann dank des flacheren Designs je nach Platzierung der Bauteile auch die Northbridge und die Spannungswandler des Mainboards kühlen.

Zalman CNPS8700
Zalman CNPS8700

Der Kühler hat mit einer Größe von 120 (L) x 123 (B) x 67 (H) mm und einem Gewicht von 475 Gramm beachtliche Ausmaße. Im Lieferumfang ist Zalmans Lüftersteuerung „Fan Mate 2“ enthalten, mit der die Geschwindigkeit bzw. Kühlleistung des Lüfters geregelt werden kann. Mit diesem sind die Umdrehungen des Lüfters im Bereich 1.150 bis 2.300 einstellbar. Gleichzeitig mit dem Erhöhen der Umdrehung steigt natürlich auch der Geräuschpegel: 17,5 bis maximal 33 dB(A) gibt der Hersteller an.

CNPS8700 auf Mainboard mit VNF100
CNPS8700 auf Mainboard mit VNF100

Der neue CNPS8700LED ist kompatibel mit allen gängigen Dual- und Quad-Core-CPUs (Intel Sockel 775 und AMD AM2/754/939/940). Eine komplette Übersicht hält die aktualisierte Produktseite zum CNPS8700 LED bereit. Der Kühler ist unter anderem bei Alternate zu einem Preis von 49 Euro verfügbar.