News : Foxconn stellt drei neue Mainboards vor

, 13 Kommentare

Foxconn stellt zum Wochenende zwei neue Mainboards auf Basis des Intel 945G-Chipsatzes und ein Mainboard auf Basis des Intel 945GC-Chipsatzes vor. Die drei Ableger sollen für einen sehr günstigen Preis die Verkaufsschlager für das Unternehmen werden.

Das Top-Modell der drei ist das Foxconn 45CM-S. Dieses unterstützt alle aktuellen Intel-Prozessoren mit einem Frontside Bus von bis zu 1066 MHz. Bis zu vier GByte DDR2 SDRAM lassen sich einsetzen. Den Nutzern stehen ein PCI-Express x16, ein Slot für PCI-Express x1 und zwei PCI-Steckplätze für zusätzliche Erweiterungskarten zur Verfügung. Die kleinere Variante, das Foxconn 45CM, muss mit einem FSB von 800 MHz auskommen und soll sich als kostengünstiges Einsteigerboard positionieren. Das Foxconn 45GM basiert auf dem Intel 945G-Chipsatz und bietet wiederum einen 1066er FSB, kann maximal vier Gigabyte RAM aufnehmen und stellt dem Kunden neben der integrierten Grafikeinheit GMA950 einen PCI-Express x16, einen PCI-Express-x1-Steckplatz und zwei PCI-Steckplätze zur Verfügung. Alle drei Mainboards sollen für unter 60 Euro in den Handel kommen.

Foxconn 45CM-S
Foxconn 45CM-S