News : IFA: Philips präsentiert dritte Ambilight-Generation

, 30 Kommentare

Auf der internationalen Funkausstellung präsentiert Philips seine nunmehr dritte Ambilight-Generation für Flachbildfernseher. Im Gegensatz zu den ersten beiden Generationen setzt man bei Philips nun auf LED-Technik statt Leuchtstoffröhren. Das auf den Namen „Aurea“ getaufte Konzept (nur 42PFL9900D) soll den Zuschauer „tief in das Geschehen auf dem Bildschirm eintauchen“ lassen.

Die Speerspitze in Sachen Ambilight stellt sicherlich der Aurea 42PFL9900D dar, denn dieser wartet, ähnlich dem Vorgänger 42PF9831, mit Ambilight Full Surround auf, sprich das Ambilight bringt den milchweißen Kunststoffrahmen – passend zum Bildinhalt – zum Leuchten. Dank den LEDs ist der Effekt jetzt nicht mehr nur auf links, rechts oben und unten begrenzt, sondern funktioniert nun auch „übers Eck“. Als positiven Nebeneffekt soll das Ambilight auch zu einem entspannteren Fernseherlebnis verhelfen.

Der Aurea 42PFL9900D (technisches Datenblatt) wartet mit einem Full-HD-Panel zur Anzeige von 1080p-Signalen auf, schnelle Filmszenen sollen dank der 100-Hz-Clear-LCD-Technik scharf und ruckelfrei dargestellt werden. Für eine (noch) bessere Bildqualität verbaut Philips in den neuen Geräten nun die Perfect Pixel HD Engine (Nachfolger der Pixel Plus 3 HD Engine). Philips hat im Aurea 42PFL9900D insgesamt 24 Lautsprecher unsichtbar in den Rahmen integriert, unterstützt werden diese durch zwei Subwoofer auf der Gehäuserückseite. Der Aurea 42PFL9900D soll ab September zu einem Preis von 4.000 Euro bei ausgewählten Philips-Partnern über den Ladentisch gehen.

Doch auch in den Bildschirmgrößen 37 bis 52 Zoll stehen neue Modelle bereit. So kommt ebenfalls ab der IFA der 37PFL9732D (technisches Datenblatt) mit einer Diagonale von 94 cm, Full-HD-Panel zur Anzeige von 1080p-Signalen, Ambilight Surround (links, rechts und oben), Perfect Pixel HD Engine, 100-Hz-Clear-LCD-Technik und integriertem DVB-T-Tuner. Der Marktpreis wird sich bei circa 2.500 Euro einpendeln. Der kleine Bruder hört auf den Namen 37PFL9632 (technisches Datenblatt) und bietet im direkten Vergleich nur Ambilight 2 Channel (links und rechts), kostet dafür aber dann auch nur circa 2.000 Euro. Das gleiche Bild bietet sich auch in der 42-Zoll-Klasse: Der 42PFL9732 (technisches Datenblatt) bietet ein 106 cm Full-HD-LC-Display, Ambilight Surround (links, rechts und oben) sowie die Perfect Pixel HD Engine samt 100 Hz Clear LCD. Der 42PFL9732 startet mit einem Marktpreis von knapp 3.000 Euro. Wie zu erwarten, kommt der 42PFL9632 (technisches Datenblatt) mit Ambilight 2 Channel (links und rechts) daher.

Philips 37PFL9632
Philips 37PFL9632
Philips 37PFL9632
Philips 37PFL9632
Philips 37PFL9732
Philips 37PFL9732
Philips 42PFL9732D
Philips 42PFL9732D
Philips 42PFL9632
Philips 42PFL9632
Philips 42PFL9732
Philips 42PFL9732

In der Klasse 47 Zoll wurde das bisherige Ambilight-2-Channel-Gerät 47PFL9532 (technisches Datenblatt) komplett durch das neue LCD-Gerät 47PFL9732 (technisches Datenblatt) ersetzt. Dieser bietet dann Ambilight Surround (links, rechts und oben), sowie die bereits genannten Eigenschaften der XXPFL9732-Serie. Ganz neu steigt Philips nun auch mit einem Ambilight-Produkt in das Segment 52-Zoll-LCD ein. Dort wird es jedoch (vorerst) nur ein Modell geben. Der 52PFL9632 (technisches Datenblatt) bietet für einen Preis von 4.000 Euro Ambilight 2-Kanal, DVB-T und die neueste Perfect Pixel HD Technologie, sowie die 100-Hz-Clear-LCD-Technik. Ein Surround-Ambilight Modell, welches voraussichtlich auf den Namen 52PFL9732 dürfte, ist bis dato (noch) nicht geplant.

Philips 47PFL9732
Philips 47PFL9732
Philips 47PFL9732D
Philips 47PFL9732D
Philips 52PFL9632
Philips 52PFL9632

Ebenfalls neu zur IFA präsentiert Philips den Blu-ray-Player BDL-7100. Dieser bietet die für aktuelle Blu-ray-Player üblichen Funktionen wie 1080p-Ausgabe inkl. 24p-Unterstützung. Herkömmliche DVDs skaliert der Player laut Hersteller auf 1080p (inkl. HDMI 1.3 für Dolby TrueHD) hoch. Der BDP7100 soll im November 2007 zu einem „marktüblichen Preis“ in Deutschland erscheinen.

Philips BDP7100
Philips BDP7100