News : Microsoft senkt US-Preis der Xbox 360 um $50

, 35 Kommentare

Microsoft hat den Preis seiner Konsole Xbox 360 nach wochenlangem Ringen um bis zu 50 US-Dollar gesenkt. Bereits kurz nach der Preissenkung der PlayStation 3 durch Sony sind viele Analysten und Marktbeobachter davon ausgegangen, dass der Redmonder Riese alsbald möglich nachzieht.

Das Core-Paket kostet folglich ab dem 8. August 2007 in den USA 279,99 US-Dollar – 20 US-Dollar weniger als bisher, gefolgt von der Premium-Variante mit 20 GByte Festplatte für 349,99 US-Dollar (50 US-Dollar Preisnachlass). Die schwarze Xbox 360 Elite mit 120 GByte Speicher ist ab morgen für 449,99 US-Dollar erhältlich – dies entspricht einer Preissenkung von 30 US-Dollar. Im September wird es die „Xbox 360 Halo 3 Special Edition Console“ für 399,99 US-Dollar geben. Jene basiert auf dem Premium-Paket, passend zum Spiel gibt es einen lackierten Controller, ein Headset und weiteres Zubehör, welches teilweise über Xbox Live bezogen werden muss.

Xbox 360 Halo 3 Special Edition Console
Xbox 360 Halo 3 Special Edition Console

Alle Preissenkungen betreffen vorerst nur den US-amerikanischen Markt. OB es in Kürze auch eine Anpassung in Deutschland geben wird, ist weiter ungewiss.