News : Roccat Valo – Ernste Konkurrenz für die G15?

, 91 Kommentare

Nachdem wir vor einigen Tagen bereits über die Kone Gaming-Mouse des Herstellers Roccat berichtet haben, soll an dieser Stelle die zeitgleich vorgestellt Tastatur, das Valo Gaming Keyboard, nicht unerwähnt bleiben, zu welchem nun genaue Informationen vorliegen.

Wie es sich für ein Gaming-Keyboard mittlerweile zu gehören scheint, verfügt das Valo Gaming-Keyboard über ein Display und eine Beleuchtung. Alle Tasten sind blau illuminiert, wobei lediglich die Buchstaben und die unterschiedlichen Markierungen der Tasten leuchten. Ein Display steht dem Benutzer für die Anzeige relevanter Daten wie beispielsweise der CPU-Auslastung zur Verfügung. Die Beleuchtung ist in drei Stufen ein- oder ganz ausschaltbar. Eine Stromspar-Funktion soll die Stromkosten senken und die Lebensdauer der LEDs verlängern. Wie schon bei der Kone Gaming-Mouse steht in Kürze ein Software Developer Kit (SDK) auf der Roccat-Homepage zum Download zur Verfügung. Mit Hilfe des SDKs können die Lichteffekte und die LCD-Anzeige der Tastatur individuell angepasst werden. Die Anpassung per SDK kann gleichzeitig auch auf die Kone Gaming-Mouse übertragen werden.

Das Gehäuse der Tastatur ist mit einer Gummierung und einer zusätzlichen Gummiumrandung versehen. Neben einer hohen Griffigkeit soll dies das mattschwarze Design unterstreichen. Darüber hinaus ist die Tastatur mit einem zwei Megabyte großen internen Speicher ausgerüstet. Der Spieler erhält so die Möglichkeit bis zu 20 unterschiedliche Tastaturbelegungen mit den dazugehörigen Makros auf dem Keyboard selbst zu speichern. Für die Erstellung von Makros stehen 41 Makro Record, Makro Pause und Makro Kill Tasten zur Verfügung. Es können komplexe Makros mit jeweils bis zu 512 Tastenanschlägen, parallelen Tastenbefehlen und variablen Timing-Informationen erstellt werden.

Roccat Valo Gaming Keyboard
Roccat Valo Gaming Keyboard

Sämtliche Makros können in den fünf internen Profilen gespeichert werden. Jedes Profil beinhaltet vier Ebenen für die Ablegung der verschiedenen Tastenbelegungen. Insgesamt sind es so 820 Makros und Makro-Wiederholungen, die auf der Tastatur gespeichert werden können. Auf Tastendruck erfolgt der Wechsel zwischen den Ebenen. So kann beispielsweise mit Hilfe der Makrofunktion das Einkaufprozedere zum Start jeder neuen Runde in CounterStrike von der üblichen Tastenfolge B, 1, 4, O, 1, O, 4 auf einen Tastendruck reduziert werden. Für die Hervorhebung wichtiger Makrotasten liegen der Tastatur 45 zusätzliche austauschbare Tasten in Hellblau, Dunkelblau und Rot bei.

Der Benutzer kann zudem einzelne Tasten des Keyboards deaktivieren – beispielsweise die Windows-Taste –, um eine ungewollte Unterbrechung während des Spielens zu verhindern. Im Innern des Gerätes werden die Rechentätigkeiten von einer 40 MHz Core Unit durchgeführt. Hierdurch soll nach Angaben von Roccat der Prozessor des Computers entlastet werden und die Ausführungsgeschwindigkeit im Vergleich zu anderen Tastaturen verdoppelt worden sein. Zwei seitlich platzierte USB-Anschlüsse, die allerdings nur den USB-1.1-Standard unterstützen und nicht wie Microsofts Wireless Entertainment Desktop 8000 auf USB 2.0 setzen, und Audioanschlüsse für Kopfhörer und Mikrofon ermöglichen es, zusätzliche Peripherie direkt an die Tastatur anzuschließen. Da die Tastatur nur per USB (2x USB 1.1) angeschlossen wird und keine Rede davon ist, dass das Audiosignal von der Soundkarte des Computers lediglich weitergeleitet wird, verfügt die Tastatur vermutlich über eine interne Soundkarte, auch wenn hierüber keine genauen Angaben gemacht werden. Ein externes Richtmikrofon, welches seitlich direkt an der Tastatur befestigt wird, liegt der Tastatur bei.

Eigenschaften des Roccat Valo Gaming Keyboards:

  • Beleuchtete Tasten und Display
  • 2 MB interner Speicher
  • 41 Makrotasten, Makro Pause und Makro Kill Tasten
  • In der Dauer einstellbare Timer (Makrofunktion)
  • Integrierte 40 MHz Turbo Core Unit
  • Anschlüsse für Kopfhörer und Mikrofon, 2x USB 1.1
  • Externes Roccat Gaming-Mikrofon
  • Anti-Ghosting Funktion
  • Kompaktes Gaming-Format mit speziell beschichtetem Gehäuse
  • Tastendeaktivierung (z. B. Windows-Taste)
  • SDK für die individuelle Anpassung der Lichteffekte und des LCDs
  • Anschluss über 2x USB 1.1 (Tastatur und USB-Hub)

Das Roccat Valo Gaming Keyboard wird voraussichtlich im Oktober zu einem empfohlenen Verkaufspreis von 99,99 Euro im Handel erhältlich sein.