News : Sparkle stellt GeForce 8500/8600 mit HDMI vor

, 18 Kommentare

Sparkle hat zwei neue Grafikkarten präsentiert, die Kunden der Mittelklasse mit besonderen Ansprüchen gerecht werden sollen. Die Modelle GeForce 8500 GT und 8600 GT gibt es ab sofort auch in je einer Version, die neben dem DVI-Ausgang auch über einen HDMI-Port verfügt.

Von beiden Modellen wird es zudem noch zwei Variationen geben – entweder mit 256 oder mit 512 MB Speicher. Zum Einsatz kommt in jedem Fall aber GDDR3-RAM, welcher mit effektiven 1.400 MHz getaktet wird und über ein 128-Bit-Speicherinterface verfügt. Der Chiptakt liegt bei der GeForce 8500 GT bei 450 MHz, der Grafikchip der GeForce 8600 GT taktet mit 540 MHz. Insgesamt verfügen die verschiedenen Modelle über vielfältige Anschlüsse und bieten beziehungsweise unterstützen daher HDMI inklusive HDCP, HDTV, DVI und SPDIF.

Saprkle-Grafiklösungen mit HDMI
Saprkle-Grafiklösungen mit HDMI