News : Wii ist nun die meistverkaufte aktuelle Konsole

, 113 Kommentare

Nachdem sich vor knapp zwei Wochen bereits abzeichnete, dass Nintendos Wii die Xbox 360 bald überholen würde, ist dies nun noch vor Ende August geschehen. Nintendo dominiert hierdurch sowohl den Handheld- als auch den Konsolenmarkt.

So zeigt das aktuelle Ranking von VGChartz, dass Nintendos Wii bisher weltweit 10,57 Millionen Mal verkauft wurde. Die Xbox 360 hingegen, die über ein Jahr länger auf dem Markt ist, reiht sich nunmehr knapp dahinter mit 10,51 Millionen Verkäufen ein. Sonys PlayStation 3, die etwa zeitgleich mit Nintendos Konsole auf den Markt kam, fällt mit 4,32 Millionen verkauften Einheiten zurück. Der Marktanteil der Xbox 360 ist folglich in den letzten zwei Wochen von 42,1 Prozent auf 41,4 Prozent gesunken; Nintendos Wii legte von 41,2 auf 41,6 Prozent zu und auch die PlayStation 3 von Sony erklomm die 17-Prozent-Hürde (vormals 16,7 Prozent).

Der Konsolenmarkt teilt sich nunmehr wie folgt auf:

Verkaufszahlen der aktuellen Konsolengeneration
Xbox 360 Wii PlayStation 3
Amerika 6,75 Millionen 4,24 Millionen 1,87 Millionen
Japan 0,43 Millionen 3,46 Millionen 1,13 Millionen
Andere 3,32 Millionen 2,87 Millionen 1,32 Millionen
Gesamt 10,51 Millionen 10,57 Millionen 4,32 Millionen
Marktanteil 41,4 Prozent 41,6 Prozent 17 Prozent

Abermals deutlich wird das größte Problem der Xbox 360: Der Absatz in Japan bleibt deutlich hinter allen anderen Ländern der Welt zurück, obwohl dieser Markt von entscheidender Bedeutung für Konsolen ist. So wurde selbst die PlayStation 3, die deutlich teurer ist als die Xbox 360 und später erschien, dort beinahe drei Mal so oft verkauft. Mehr noch haben sich die Absatzzahlen der Xbox 360 laut VGChartz in den letzten elf Tagen für Japan nicht verändert – die Zahl der verkauften Konsolen liege folglich unter 10.000 für diesen Zeitraum.

Nintendo scheint hingegen mit der Wii Kunden jeden Alters und jeden Landes mobilisieren zu können. Zusammen mit den Abverkäufen des Nintendo-DS-Handhelds dominiert der Konzern nunmehr sowohl den Konsolen- als auch den Handheldmarkt. Dies ist seit 1994 nicht mehr geschehen – damals vertrieb Nintendo sowohl den Gameboy als auch das Super Nintendo Entertainment System (SNES). Selbst die bisher erfolgreichste Konsole könnte ihren Rang bei gleichbleibendem Erfolg der Wii irgendwann abtreten: So übersteigt die Geschwindigkeit, in der die Verkaufszahlen der Wii wachsen, sogar die der PlayStation 2 bei ihrer Veröffentlichung. Bis auch dieses letzte Sony-Bollwerk eingeholt wurde, hat Nintendo jedoch noch über 100 Millionen Wii-Verkäufe vor sich. Allein bis Ende 2006 hat Sony nämlich über 117 Millionen PlayStation-2-Konsolen jeder Form verkauft.