News : MSI verkauft 2007 eine Million Notebooks

, 18 Kommentare

MSI erwartet, in diesem Jahr eine Million Notebooks absetzen zu können. Damit weist der Elektronikkonzern gut drei Jahre nach dem Einstieg in den umkämpften Markt ein rapides Wachstum aus und beweist, dass er mittlerweile zu den großen Spielern im Segment gehört.

Erst 2004 entschloss man sich bei MSI, im Notebook-Segment mitmischen zu wollen. Nach einem moderaten Jahresverkauf von rund 120.000 Notebooks wuchsen die Zahlen stetig an: 2005 verkaufte das Unternehmen gut doppelt so viele Geräte (250.000 Exemplare) und auch im darauf folgenden Jahr konnte eine erneute Verdopplung (500.000 Exemplare) gefeiert werden. Zudem interessant hierbei ist, dass sich die aktuellen Verkäufe laut MSI zu jeweils 50 Prozent auf AMD und Intel-Systeme verteilen.

Die Verdopplungsreihe wird MSI nach eigener Aussage auch 2007 fortsetzen. Damit hat sich das Unternehmen innerhalb von drei Jahren zu einer wichtigen Größe in diesem lukrativen Markt gemausert.