News : Neue Nvidia nForce-Chipsätze für Sockel AM2+

, 47 Kommentare

Ungewollt, oder auch nicht, hat MSI mit einer Presseaussendung zur Kompatibilität der Prozessoren mit dem neuen Sockel AM2+ den kommenden High-End-Chipsatz von Nvidia angekündigt. Der nForce 780a soll demnach erstmals auf dem kommenden K9N2 Diamond seinen Platz finden.

Traditionell steht das „Diamond“ bei MSI für die schnellsten und am besten ausgestatteten Mainboards in diesem Bereich des Portfolios. Ein Blick auf die aktuelle Platine P6N Diamond offenbart eine vielfältige Ausstattung und diverse Features. Es ist kaum davon auszugehen, dass diese mit dem kommenden, neuen nForce-Chipsatz abnehmen werden.

Neue nForce-Chipsätze bei MSI
Neue nForce-Chipsätze bei MSI

Der Kampf um die Krone wird demzufolge in Zukunft auf den Showdown der neuen AMD-Chipsätze RD780/790 gegen den Nvidia nForce 750a/780a hinauslaufen. Ein bisher ungenannter Chipsatz „MCP78D“ mit integrierter Grafik komplettiert das neue Dreigespann von Nvidia. Wie genau die Spezifikationen aussehen könnten, steht derzeit aber noch in den Sternen.