News : Suche: Google plant Bewegtbild-Werbung

, 26 Kommentare

Laut dem für Werbung zuständigen Google-Manager Nicholas Fox wird der Internetkonzern zukünftig neben Fotos auch Bewegtbild in die „Sponsored-Links“-Sektion bei den Suchergebnissen integrieren. Konkret dürfte dies bedeuten, dass der Suchende künftig mit TV-Werbung konfrontiert wird.

Damit öffnet Google die Rubrik für ein größeres Spektrum an potentiellen Werbekunden. Neben einem Mehr an Attraktivität über die Möglichkeit, Fotos zu integrieren, böte der Dienst dann auch die Integration ganzer Werbeclips. Neben einer Konkurrenz für die Werbeunterbrechung im Fernsehen könnte die Umstellung aber auch für Bewegtbild-Verwerter als Marketingfläche von Interesse sein. Wann genau die Umstellung umgesetzt werden soll, ist nicht bekannt.