News : ATi RV670 wird „Radeon HD 3800“ heißen

, 112 Kommentare

Nachdem letzte Woche bekannt wurde, dass AMDs neueste Verstärkung im Grafiksegment basierend auf dem ATi RV670 am 15. November vorgestellt werden soll, hieß es, dass in den kommenden Tagen auch mit den offiziellen Bezeichnungen für die Ableger des RV670 zu rechnen sei. Bislang wurde Radeon HD 2950 als neue Bezeichnung gehandelt.

Inzwischen deuten jedoch etliche Hinweise darauf hin, dass man in der Namensgebung eine ganze Generation weiter springt. Dementsprechend werden die neuen Grafikkarten der Radeon-HD-3800-Familie angehören. Im Zuge dessen werden die bekannten Zusätze GT, PRO, XT, XTX wegfallen und man wird die Leistungsunterschiede anhand der letzten beiden Stellen im numerischen Teil des Namens erkennen können.

ATi Radeon HD Generationen
Codename Produktbezeichnung
RV670-XT ATi Radeon HD 3870
RV670-PRO ATi Radeon HD 3850
R600-XT ATi Radeon HD 2900 XT
R600-PRO ATi Radeon HD 2900 PRO
RV630-XT ATi Radeon HD 2600 XT
RV630-PRO ATi Radeon HD 2600 PRO
RV610-PRO ATi Radeon HD 2400 XT
RV610-LE ATi Radeon HD 2400 PRO

So wird aus einem RV670-PRO eine Radeon HD 3850 und aus dem schnelleren RV670-XT eine Radeon HD 3870. Bislang bekannte Bilder von RV670-Derivaten mit einem Single-Slot Kühler entpuppen sich als eine Radeon HD 3850, während für die HD 3870 ein aufwändigerer Dual-Slot-Kühler zum Einsatz kommen wird. Über die Spezifikationen ist noch nicht alles bekannt.

1
Radeon HD 3870
Radeon HD 3850 & Radeon HD 3870
Weitere Merkmale der Radeon HD 3800