News : Microsoft-Patchday Oktober 2007: sechs Bulletins

, 36 Kommentare

Neuer Monat, neues Spiel – am heutigen Patchday-Dienstag hat der Softwaregigant aus Redmond wieder sechs Sicherheitsbulletins auf die Windows-Welt losgelassen. Neben zwei als „hoch“ eingestufte Bulletins gibt es vier „kritische“ Probleme, die repariert worden sind.

Wie immer an dieser Stelle empfehlen wir die Updates schnellstmöglich zu installieren oder zu verteilen, um Exploits zuvor zu kommen.

  • Microsoft Security Bulletin MS07-055 (kritisch)
    Sicherheitsanfälligkeit im Kodak-Bildbetrachter kann Remotecodeausführung ermöglichen (KB923810)
    Betroffene Software: Windows 2000 SP4, Windows XP SP2, Windows Server 2003 (SP1, SP2)

  • Microsoft Security Bulletin MS07-056 (kritisch)
    Sicherheitsupdate für Outlook Express und Windows Mail (KB941202)
    Betroffene Software: Outlook Express, Windows Mail

  • Microsoft Security Bulletin MS07-057 (kritisch)
    Kumulatives Sicherheitsupdate für Internet Explorer (KB939653)
    Betroffene Software: Internet Explorer (5, 6, 7)

  • Microsoft Security Bulletin MS07-058 (hoch)
    Sicherheitsanfälligkeit in RPC kann zu einem Denial-of-Service-Angriff führen (KB933729)
    Betroffene Software: Windows 2000 SP4, Windows XP (SP2, x64), Windows Server 2003 (SP1, SP2, x64, x64 SP2, Itanium), Windows Vista (x86, x64)

  • Microsoft Security Bulletin MS07-059 (hoch)
    Sicherheitsanfälligkeit in Windows SharePoint Services 3.0 und Office SharePoint Server 2007 kann zu Erhöhung von Berechtigungen in der SharePoint-Site führen (KB942017)
    Betroffene Software: Windows SharePoint Services 3.0, Office SharePoint Server 2007

  • Microsoft Security Bulletin MS07-060 (kritisch)
    Sicherheitsanfälligkeit in Microsoft Word kann Remotecodeausführung ermöglichen (KB942695)
    Betroffene Software: Microsoft Word 2000 SP3, Microsoft Word XP SP3, Word für Mac 2004

Weiterführende Informationen zu den Sicherheitsbulletins bietet wie immer Microsoft's Technet-Seiten. Wie immer wurde auch das Tool zum Entfernen bösartiger Software aktualisiert. Dieses ist ab diesen Monat für x86-Systeme und x64-Systeme getrennt erhältlich. Ebenfalls aktualisiert wurden die Junk-E-Mail-Signaturen von Windows Mail (x86, x64), Outlook 2007 und Outlook 2003.

Downloads