News : Preiskampf: Simyo zieht mit 9,9 Cent nach

, 50 Kommentare

Nachdem sich unter den Mobilfunkanbietern die 9,9 Cent pro Gesprächsminute durchzusetzen scheinen, zieht nun auch Simyo nach: Ab dem 4. Dezember kann über die E-Plus-Tochter zum Preis von 9,9 Cent pro Minute zu jeder Zeit in alle Netze telefoniert werden.

Dabei besteht wie gehabt keine monatliche Grundgebühr, keine Vertragsbindung und kein Mindestumsatz. Der Preis für eine SMS verringert sich unmerklich von 10- auf 9,9 Cent. Allerdings bringt der neue einheitliche Tarif gerade für Bestandskunden nicht nur Vergünstigungen. So wird beispielsweise jede Gesprächsminute ab sofort in der 60/60-Taktung abgerechnet (bisher 60/1). Überdies entfällt der günstige Preis für netzinterne Gespräche: Bisher waren für Simyo-Simyo-Gespräche nur fünf Cent pro Minute fällig. Auch hier gilt jedoch mit der neuen Tarifstruktur der einheitliche Preis von 9,9 Cent, so dass gerade Nutzer, die mit bestimmten Simyo-Anschlüssen häufig kommunizieren, abwägen sollten, ob die neue Struktur dem Telefonierverhalten entgegen kommt.

Um speziell für Neukunden attraktiv zu sein, bietet Simyo das neue Tarifgefüge für eben jene bereits jetzt an. Darüber hinaus bietet das vergünstigte Starter-Set zum Preis von 9,90 Euro anstatt 19,95 Euro inklusive 10 Euro Startguthaben einen attraktiveren Einstieg. Auch Bestandskunden können an dieser Aktion teilnehmen. Um über den Einheitspreis abgerechnet zu werden, muss eine einmalige Gebühr von fünf Euro entrichtet werden. Ab dem 4. Dezember werden dann Neu- und Bestandskunden, die an der Online-Aktion teilgenommen haben, automatisch auf den neuen Simyo Einheitstarif umgestellt.

Bis zum Start des neuen Einheitstarifs werden technisch gesehen weiterhin die Preise des Tarifs „Simyo Basic“ (15 Cent/Min., 10 Cent/SMS, 5 Cent/Min. von Simyo zu Simyo, 60/1 Taktung) abgerechnet. Damit man den neuen Tarif ab sofort nutzen kann, korrigiert Simyo nach eigener Aussage wöchentlich die Differenz zwischen dem alten und neuen Tarifabrechnungsmodell durch eine Gutschrift auf das eigene Guthabenkonto. Der Tarif „Simyo Basic“ wird ab sofort für Neukunden nicht mehr aktiv angeboten.

Für das mobile Surfen im Internet gilt übrigens weiterhin der Datenpreis von 24 Cent pro MB in 10 kB-Taktung.